Eplus legt zu: Surfen mit bis zu 42,2 Mbit/Sekunde

Eplus war bisher nicht für den Anbieter mit dem besten Datennetz bekannt. Das soll sich nun ändern. Ab sofort können alle Nutzer von Eplus das Datennetz mit bis zu 42,2 Mbit/Sekunde nutzen und das ohne weitere Kosten. Diese Aktion läuft erst einmal bis 30.06.2014 und es wird sich zeigen wie es dann weiter geht.

Natürlich ist das Netz von Eplus nicht überall so weit ausgebaut daß man diese Bandbreite voll ausreizen kann. Das Schöne aber ist, es kostet den Nutzer nichts zusätzlich, er muß keine Optionen dazubuchen oder sonstwas. Auch muß das Endgerät nicht LTE-fähig sein. Nicht jedes Endgerät wird auch die 42,2 Mbit / Sekunde voll verarbeiten können, aber selbst wenn das Endgerät nur die Hälfte der Bandbreite nutzen kann, dürfte viele Eplus-Kunden nun schon viel schneller im Netz unterwegs surfen können als bisher.

blau.de Sei schlau, telefonier blau.

Bei den von Eplus betriebenen Marken gibt es noch ein weiteres interessantes Feature. Hat man sein monatliches Highspeed-Datenvolumen verbraucht vor Ablauf des Abrechnungszeitraumes, so kann man für drei Euro das gleiche Volumen noch einmal hinzubuchen. Wer von 500 MB im Tarif enthalten hat, bekommt für drei Euro nochmal 500 MB dazu. Wer einen Tarif mit 2 GB hat und den aufgebraucht hat, der kann für 3 Euro nochmal 2 GB dazu buchen.

Gerade jetzt mit der größeren Bandbreite ist das sehr angenehm.

Torsten

Smartphonenutzer, Wenigtelefonierer, Androiduser, Sparfuchs ;) Ich bin auch bei Google+ und Twitter zu finden.