1&1 Notebook-Flat mit doppeltem Inklusivevolumen

Noch bis einschließlich Silvester 2013 kann man bei 1&1 die Notebookflat mit doppeltem Inklusivevolumen bekommen.

Anstelle 1 GB Highspeed-Volumen, hat man dann monatlich 2 GB Highspeed-Volumen zum Preis von 9,99 € je Monat zur Verfügung. Den Tarif gibt es mit und ohne Mindestvertragslaufzeit. Der Bereitstellungspreis von 29,90 € entfällt ebenfalls.

Wer sich für die Variante mit 24 Monaten Mindestvertragslaufzeit entscheidet, spart zusätzlich drei Monate die Grundgebühr von 9,99 € je Monat. Außerdem hat man dann 100 GB Onlinespeicher zusätzlich kostenlos zur Verfügung, der sonst monatlich mit 4,99 € zu Buche schlagen würde, sofern man in dazubuchen würde.

Die 1&1 Notebookflat wird im Vodafonenetz realisiert und ist mit einer maximalen Bandbreite von 14.400 kBit/s technisch ausgestattet.

Wer auf den Onlinespeicher verzichten kann und sich nicht für eine derart lange Laufzeit festlegen möchte, der sollte zu der Variante ohne Mindestvertragslaufzeit greifen.

Alternativ bietet 1&1 auch noch Datentarife mit 5 bzw. 10 GB Highspeed-Volumen an.

Torsten

Smartphonenutzer, Wenigtelefonierer, Androiduser, Sparfuchs ;) Ich bin auch bei Google+ und Twitter zu finden.