3 GB LTE-Datentarif im Netz von Vodafone für 4,37 €/Monat

Sparhandy haut mal wieder einen interessanten Datentarif raus, dieses Mal im Vodafone-Netz.

Der Tarif umfasst 3 GB im LTE-Netz mit 50 MBit/s, danach wird auf 64 KBit/s gedrosselt. Normalerweise kostet der Tarif 19,99 € im Monat. Vodafone kürzt den Betrag auf der Rechnung aber gleich um 2,50 € / Monat, sodaß man nur 17,49 € monatlich in Rechnung gestellt bekommt.

Sparhandy selbst rückt noch ein Kickback in Höhe von 314,88 € (24 x 13,12 €) raus, das als Einmalbetrag überwiesen auf das Bankkonto des Kunden überwiesen wird. Verrechnet man das mit zu zahlenden Betrag, ergibt sich ein effektiver Monatbetrag von 4,37 € / Monat.

Telefonieren kann man mit dieser Simkarte nicht, es ist ein reiner Datentarif. Wird der Vertrag nicht rechtzeitig gekündigt, berechnet Vodafone ab dem 25. Monat eine monatliche Grundgebühr in Höhe von 19,99 €.



Wer auf der Suche nach einem reinen Datentarif ist, ist mit diesem Vodafone-Angebot sicher nicht schlecht beraten, dennoch sollte man vorher immer mal schauen, wie zum Beispiel die Netzabdeckung von Vodafone dort ist, wo man den Tarif bevorzugt nutzen möchte.

1&1 Notebook-Flat – mehr Volumen zum gleichen Preis

1&1 Notebook-FlatMehr ungedrosseltes Datenvolumen bei gleichbleibenden Preisen, das bietet 1&1 jetzt seinen Kunden an. Zumindest seinen Neukunden, denn Bestandskunden profitieren von der Anpassung der Datentarife leider nicht.

Der Provider 1&1 hat seine unter dem Namen „Notebook-Flat“ vermarkteten Datentarife angepasst. Die je nach Wunsch im Vodafone- bzw. E-Plus-Netz angesiedelten Tarife haben jetzt eine Aufstockung des inkludierten ungedrosselten Datenvolumens erhalten. An den Preisen ändert sich dagegen gar nichts, die bleiben gleich.

Drei der vier 1&1 Datentarife haben eine Erhöhung des Datenvolumens bekommen. Wer sich für einen Tarif im E-Plus-Netz entscheidet, bekommt sogar kostenlose LTE-Nutzung gleich mit dazu. Dazu kommt, daß die Tarife im E-Plus-Netz im ersten Jahr der Vertragslaufzeit bei 24monatiger Bindung auch noch günstiger sind als die gleichen Tarife im Vodafonenetz.

1&1 Notebook Flat Special

1 GB ungedrosselt
(vorher 500 MB)
bis zu 14,4 MBit/s
kein Anschlusspreis

6,99 € / Monat
bei E-Plus 4,99 € / Monat in den ersten 12 Monaten, danach ebenfalls 6,99 € / Monat

1&1 Notebook Flat L

2 GB ungedrosselt
(vorher 1,5 GB)
bis zu 21,6 MBit/s
kein Anschlusspreis bei 24 Monatsvertrag

9,99 € / Monat
bei E-Plus 6,99 € / Monat in den ersten 12 Monaten, danach ebenfalls 9,99 € / Monat
25 € Startguthaben bei 24-Monatsvertrag

1&1 Notebook Flat XL

5 GB ungedrosselt
(vorher 3 GB)
bis zu 21,6 MBit/s
kein Anschlusspreis bei 24 Monatsvertrag

14,99 € / Monat
bei E-Plus 9,99 € / Monat in den ersten 12 Monaten, danach ebenfalls 14,99 € / Monat
50 € Startguthaben bei 24-Monatsvertrag

1&1 Notebook Flat XXL

7,5 GB ungedrosselt
bis zu 42,2 MBit/s
kein Anschlusspreis bei 24 Monatsvertrag

24,99 € / Monat
bei E-Plus 19,99 € / Monat in den ersten 12 Monaten, danach ebenfalls 24,99 € / Monat
75 € Startguthaben bei 24-Monatsvertrag

Ob man sich für den Tarif im E-Plus-Netz entscheidet oder doch für den im Vodafonenetz, sollte man nicht nur vom Preis abhängig machen, sondern auch von den örtlichen Gegebenheiten bezüglich der Netzabdeckung.

Otelo 3 GB-Datenflat für 4,99 € im Monat!

Sparhandy hat mal wieder einen absoluten Kracher im Angebot. Otelo, die Billigmarke von Vodafone hat einen 3 GB-Datentarif für 19,99 €/Monat bei 24monatiger Laufzeit im Portfolio. Den Tarif gibt es jetzt via Sparhandy mit einer Hammersubvention von 15 € je Monat, die Sparhandy monatlich an den Kunden überweist. Damit kostet der Tsarif effektiv nur noch 4,99 € je Monat.

Zusätzlich erhält man einen WLAN-Hotspot Huawei E5220 zum Preis von einmalig 1 € dazu.

www.sparhandy.de

Wer nur einen reinen Datentarif benötigt (die Simkarte eignet sich NICHT zum telefonieren), der kann hier ein Schnäppchen machen. Beachten sollte man, daß weder der WLAN-Hotspot von Huawei, noch der Datentarif LTE unterstützen. Wem das nichts ausmacht, der sollte ggf. noch vorab prüfen wie das Vodafone Datennetz bei ihm ausgebaut ist, da gibt es in einigen Bereichen, gerade auch im ländlichen Raum, noch paar Lücken.

Hätte ich jetzt nicht bereits Datentarife von O2 und der Telekom, ich würde hier zuschlagen.

Zusammenfassung:

Otelo Datentarif 3 GB (max 7,2 Mbit/sek., danach max 64 Kbit/sek.) = 19,99 € / Monat
Gutschrift Sparhandy = 15,00 € / Monat

WLAN Hotspot Huawei E5220 = 1,00 € einmalig

1&1 Notebook-Flat mit doppeltem Inklusivevolumen

Noch bis einschließlich Silvester 2013 kann man bei 1&1 die Notebookflat mit doppeltem Inklusivevolumen bekommen.

Anstelle 1 GB Highspeed-Volumen, hat man dann monatlich 2 GB Highspeed-Volumen zum Preis von 9,99 € je Monat zur Verfügung. Den Tarif gibt es mit und ohne Mindestvertragslaufzeit. Der Bereitstellungspreis von 29,90 € entfällt ebenfalls.

Wer sich für die Variante mit 24 Monaten Mindestvertragslaufzeit entscheidet, spart zusätzlich drei Monate die Grundgebühr von 9,99 € je Monat. Außerdem hat man dann 100 GB Onlinespeicher zusätzlich kostenlos zur Verfügung, der sonst monatlich mit 4,99 € zu Buche schlagen würde, sofern man in dazubuchen würde.

Die 1&1 Notebookflat wird im Vodafonenetz realisiert und ist mit einer maximalen Bandbreite von 14.400 kBit/s technisch ausgestattet.

Wer auf den Onlinespeicher verzichten kann und sich nicht für eine derart lange Laufzeit festlegen möchte, der sollte zu der Variante ohne Mindestvertragslaufzeit greifen.

Alternativ bietet 1&1 auch noch Datentarife mit 5 bzw. 10 GB Highspeed-Volumen an.

Vodafone Datenflat mit bis zu 360 € in bar

Aktuell bietet eteleon wieder ein paar nette Auszahlungsangebote beim Abschluss einer Vodafone Datenflat an. Es handelt sich dabei um reine Datentarife. Geeignet sind die daher idealerweise um sie in ein Tablet oder Notebook zu packen oder mittels eines Mifi einen eigenen Hotspot zu errichten.

Folgende Tarife gibt es zur Auswahl:

5 GB Vodafone Datenflat
-Bandbreite max. 7,2 Mbit/Sek.
-Surfstick gratis
-Barauszahlung: 360,00
-monatlicher Paketpreis: 29,99 €
-monatlicher Rabatt auf der Rechnung: 10,00 €
-monatlicher Rechnungsendbetrag: 19,99 €
-einmalige Anschlussgebühr: 29,99 €
-Mindestvertragslaufzeit: 24 Monate
-Kündigungsfrist: 3 Monate

Rechnet man die Gesamtkosten zusammen und zieht davon den Auszahlungsbetrag ab, kommt man auf rechnerische 6,24 € je Monat.

4,5 GB Vodafone Datenflat

-Bandbreite max. 21,6 Mbit/Sek.
-ab dem 13. Monat nur noch 3 GB Datenflat je Monat
-Surfstick gratis
-Barauszahlung: 360,00
-monatlicher Paketpreis: 29,99 €
-monatlicher Rabatt auf der Rechnung: 10,00 €
-monatlicher Rechnungsendbetrag: 19,99 €
-einmalige Anschlussgebühr: 29,99 €
-Mindestvertragslaufzeit: 24 Monate
-Kündigungsfrist: 3 Monate

Rechnet man die Gesamtkosten zusammen und zieht davon den Auszahlungsbetrag ab, kommt man auf rechnerische 6,24 € je Monat.

5 GB Vodafone Datenflat für junge Leute und Studenten
-Bandbreite max. 7,2 Mbit/Sek.
-Surfstick gratis
-Barauszahlung: 320,00
-monatlicher Paketpreis: 29,99 €
-monatlicher Rabatt auf der Rechnung: 15,00 €
-monatlicher Rechnungsendbetrag: 14,99 €
-einmalige Anschlussgebühr: 29,99 €
-Mindestvertragslaufzeit: 24 Monate
-Kündigungsfrist: 3 Monate

Rechnet man die Gesamtkosten zusammen und zieht davon den Auszahlungsbetrag ab, kommt man auf rechnerische 2,91 € je Monat.

4,5 GB Vodafone Datenflat für junge Leute und Studenten

-Bandbreite max. 21,6 Mbit/Sek.
-ab dem 13. Monat nur noch 3 GB Datenflat je Monat
-Surfstick gratis
-Barauszahlung: 320,00
-monatlicher Paketpreis: 29,99 €
-monatlicher Rabatt auf der Rechnung: 15,00 €
-monatlicher Rechnungsendbetrag: 14,99 €
-einmalige Anschlussgebühr: 29,99 €
-Mindestvertragslaufzeit: 24 Monate
-Kündigungsfrist: 3 Monate

Rechnet man die Gesamtkosten zusammen und zieht davon den Auszahlungsbetrag ab, kommt man auf rechnerische 2,91 € je Monat.

Kann man noch mehr sparen bei der Vodafone Datenflat?

Unter Umständen schon. Wer bereits einen anderen Vodafonevertrag hat, sollte schauen ob dieser rabattberechtigt ist. Im Zweifelsfall dazu die Vodafonehotline anrufen und nachfragen. Das kann weitere 5 – 10 € Rabatt je Monat geben.

Wer selbständig ist und noch keinen anderen rabattierten Vodafonevertrag laufen hat, sollte das für den Vertrag beantragen. Das ergibt weitere 15 % Rabatt auf den Normalpreis. Mit anderen Worten gesagt, weitere 4,50 € je Monat. Da käme man dann rein rechnerisch auf 1,74 € je Monat!

Ansonsten kann es sinn machen den Vertrag schon früher zu kündigen. Wer das macht, der kann mit einem Rückruf durch Vodafone rechnen. Da sind dann meist nochmal 3-6 Monate Rabatt von jeweils 5 € möglich, wenn man die Kündigung zurückzieht. Macht man das, ändert sich nichts am Vertrag. Aber man sollte dann nicht vergessen, ihn letztlich noch rechtzeitig vor der Ablauf der Mindestlaufzeit wieder zu kündigen.

Alles richtig gemacht, kann man letztlich sogar mit etwas rechnerischem Gewinn dabei rausgehen.

Ob man sich für die Variante mit mehr Volumen und dafür geringerer Bandbreite oder der Variante mit wen iger Volumen und dafür mehr Bandbreite entscheidet, muß jeder für sich entscheiden und am eigenen Bedarf abmachen.

Ganz neu: BILD Volks-Allnet-Flat M

Ganz neu ist jetzt die Kooperation von BILD mit o.tel.o, der Discountmarke von Vodafone.

Beide bringen gemeinsam ein bis 31.01.2014 befristetes Angebot heraus, die BILD Volks-Allnet-Flat M.

Tarifdaten der BILD Volks-Allnet-Flat-M:

Telefonie-Flat in alle Mobilfunknetze
Telefonie-Flat ins deutsche Festnetz
Internetflat (Drosselung ab 500 MB)
9 Cent je SMS in alle Netze

24 Monate Mindestvertragslaufzeit

Monatliche Pauschale: 24,99 €

Dazu gibt es für einmalig 1 € das Huawei Ascend P6.



BILD Volks-Allnet-Flat M mit Huawei Ascend P6

Daten des Huawei Ascend P6:

4,7″ Display
Quad-Core-Prozessor mit 1,5 Ghz Taktrate
8 Megapixel-Kamera
nur ca. 6,5 mm dick
Android 4.2

Das Huawei ist ohne Vertrag für ca. 300 Euro im Handel zu bekommen. Rechnet man diesen Betrag aus der Monatsgebühr der Allnet-Flat raus, so kostet die Flat selbst nur noch 12,50 € im Monat. Das ist schon ein gutes Schnäppchen, was man da machen kann.